Was ist eine Petition und wie funktioniert sie?

Eine Petition ist eine Bittschrift oder ein Ersuchen an ein Parlament. Nach Artikel 17 des Grundgesetzes (GG) hat jeder Bürger das Recht, sich einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen schriftlich mit Bitten oder Beschwerden an den Bundestag zu wenden. Hiervon machen wir Gebrauch. Nach Abschluss des jeweiligen Mitzeichnungszeitraums werden wir die Petitionen dem Bundestag oder dem jeweils zuständigem Ministerium übergeben. Wenn eine große Anzahl an Unterzeichnern die Petition unterstützt, übt dies einen starken Druck auf die Abgeordneten des Bundestages oder den zuständigen Minister aus.

Wer betreibt Volkspetition.org?

Die Seite Volkspetition.org wird vom FID Verlag betrieben. Der FID Verlag ist ein in Bonn ansässiger Fachverlag. Zu den zentralen Themen des Verlages gehören die Bereiche Investment/Geldanlage, Gesundheit sowie Elternwissen. Der zum FID Verlag gehörige Investor Verlag gibt insgesamt 22 Finanzpublikationen und Börsendienste heraus, in denen die Leserinnen und Leser u.a. Anlageempfehlungen und weitere exklusive Serviceleistungen erhalten.

Warum engagiert sich der FID Verlag im Rahmen von Volkspetition.org?

Als versierter Fachverlag informieren wir täglich über Gesellschafts-, Finanz- und Wirtschaftsthemen und tragen damit zur öffentlichen Meinungsbildung bei, die entscheidend für die Legitimität von politischen Entscheidungen ist. Bei unserer Arbeit stoßen wir immer wieder auf Themen, die unseren Lesern und unseren Redakteuren besonders am Herzen liegen. Durch Volkspetition.org wollen wir daher die öffentliche Wahrnehmung dieser Themen stärken und dazu beitragen, dass die Interessen und Anliegen unserer Leser im politischen Betrieb Gehör finden. Die Petitionen entstehen dabei meist durch den direkten Austausch unserer Redakteure mit den Lesern oder werden von Lesern, z.B. über das entsprechende Formular auf Volkspetition.org selbst vorgeschlagen.

Was passiert mit meinen Daten, wenn ich die Petition unterzeichne?

Sofern Sie nur die Petition der FID Verlag GmbH mitzeichnen, werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse bei der FID Verlag GmbH gespeichert, um dann gesammelt an den Deutschen Bundestag oder das zuständige Ministerium übergeben zu werden. Eine sonstige Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Sofern Sie eine Begründung für die Mitzeichnung der Petition anführen möchten, können Sie entsprechende Beiträge in dem dafür vorgesehenen Feld eintragen. Dieser Eintrag wird zusammen mit Vor- und Nachname auf der Internetseite „www.volkspetition.org“ veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass diese Einträge öffentlich abrufbar sind.

Sie können sich unter der Internetseite "www.volkspetition.org" gesondert registrieren, wenn Sie von der FID Verlag GmbH über den Stand dieser Petition fortlaufend per E-Mail informiert und ggf. über weitere Petitionen der FID Verlag GmbH auf dem Laufenden gehalten werden möchten. Zudem können Sie unter der Internetseite "www.volkspetition.org" auch die regelmäßig erscheinenden kostenlosen Informationen der FID Verlag GmbH abonnieren. Sofern Sie Ihre gesonderte Einwilligung hierzu erteilen, wird Ihre bei der Mitzeichnung der Petition angegebene E-Mail-Adresse zum Versand der von Ihnen angeforderten Informationen durch die FID Verlag GmbH verwandt. Eine Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte für Werbezwecke findet nicht statt.